"Wie Boghossian meint auch Meillassoux, dass Kant der Vater des Übels der Postmoderne sei, indem er Rationalität grundsätzlich als ein kontingentes System erscheinen lässt, zu dem ein anderes immerhin denkbar, wenn auch für Kant in seiner Existenz nicht erkennbar ist. Von Kant sind es nur noch einige kleine Schritte zu der Annahme, unser apriorisches Begriffssystem sei nicht etwa universal für das Wissen vom "Standpunkte eines Menschen" festgelegt, sondern kulturspezifisch verschieden."

Markus Gabriels Nachwort in Boghossian 2013, S. 141. 

Bibliographie

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden